Fashion
Kommentar 1

Walking Bad

Heisenberg lässt grüßen! Da ich dem derzeitigen Sonnenwetter in Köln noch nicht ganz über den Weg traue, habe ich noch einmal die Gelegenheit genutzt euch eine Art Übergangswetter-Outfit zu präsentieren – natürlich mit Brille und Hut :D Grundsätzlich finde ich momentan regelrecht Gefallen am Sonnenbrillen-Tragen. Helles Licht kann ich nämlich aus irgend einem Grund echt nicht ab und bekomme davon immer Kopfschmerzen wie doll. Dementsprechend ist es vermutlich auch gar nicht so verkehrt, wenn ich Nachtschattengewächs mich hinter ein paar dunklen Gläsern verstecke. Doch wenn ich jetzt sage, dass ihr mich vermutlich nun des öfteren mit Sonnenbrille zu sehen bekommen werdet, macht bitte nicht den Fehler und erwartet eine große Diversität an stylischen Modellen in allen Farben des Regenbogens! Momentan hat die liebe Carlotta an funktionstüchtigen und optisch sich akzeptabel an ihre Gesichtsform anpassenden Exemplaren nämlich genau eins. Geht nicht? Geht echt nicht … aber zum Glück gibt es ja da noch die Sammlungen gewisser Familienmitglieder ;)

Zu dem Outfit selbst lässt sich eigentlich nicht mehr so viel sagen, außer vielleicht, dass ich diesenTrenchcoat tragen werde bis er auseinander fällt und dass mich diese Hose auf ewig an eine wunderwunderschöne Woche in London erinnern wird! Was ich auch liebe sind die lustigen Domina-Sandalen (kann man die so nennen?), aber genug gequatscht! Wenn bei euch in diesem Augenblick die Sonne scheint, hört jetzt auf diesen Beitrag zu lesen und geht gefälligst raus :D Denn wer weiß wie lange das anhält … Ach ja – und übermäßig fotogen bin ich (s. letztes Bild) übrigens auch nicht ;)

 

Heisenberg says hello! Because I still do not trust the current sunny weather in Cologne, I took once again the opportunity to present you a kind of transitional weather outfit of course, with glasses and hat :At the moment I namely discover slowly my love for sunglasses – bright light gives me everytime I walk in the sun a big headache – so it’s not the worst idea that Carlotta the nightshade plant recently hides herself behind dark glasses.

But when I say now that you´ll see me more often wearing sunglasses in the coming outfit-posts, please do not make the mistake of thinking that I´ll offer you the diversity of stylish models in every color of the rainbow! Currently, the lovely Carlotta has exactly one functional and visually acceptable model. Does not work? Does not really but fortunately there are the collections of certain family members … ;)

Pictures by Chuck Photographics

Trench by H&M, Hat by Zara, Top by Dorothy Perkins, Sunnies by Oscar de la Renta, Trousers by Next, Cardigan by H&M, Shoes by Andrea Sabatini, Bag by Givenchy Parfums

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: Fashion

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s