Lifestyle
Hinterlasse einen Kommentar

Weekly Update #18

Ich hatte es zwar schon lange vorher angekündigt, doch die letzten beiden Wochen ist genau das eingetreten, was ich die ganze Zeit über befürchtet hatte: Funkstille. Will heißen: Carlotta sitzt den lieben langen Tag (und das tut sie gerne) in einem wunderschönen 15 qm Zimmer in Bonn Endenich, geht gelegentlich (so alle zwei Tage) im Biomarkt einkaufen und hat – nebenbei bemerkt – KEIN INTERNET! Und KEIN SEMESTERTICKET! Letzteres ist leider erst ab Oktober gültig und um eine Fahrt nach Köln (zwecks Outfitpost) zu bezahlen, müsste ich für Hin und Rück einfach mal 20 Euro blechen. Nebenbei bemerkt bin ich pleite.
Von diesem Schund mal abgesehen, bin ich froher Hoffnung, dass ab Dienstag endlich wieder das Internet bei mir einzieht und ich endlich wieder Akte X suchten kann. Und natürlich bloggen ;) Ach ja und: ich bin neuerdings Veganerin! Weiß nicht, ob ich das schonmal so konkret erzählt hatte, aber ich für meinen Teil bin begeistert (ein Post dazu folgt auf dem Fuße). Naja, um euch nicht allzu sehr vollzulabern, kommen wir zu den Fakten:

Gewünscht: Ein neues Bücherregal :)

Gekauft: Jede Menge tolles Bio-Zeug! Auf meinem ersten Weg zur Uni bin ich ungelogen an drei (!) Bioläden vorbei gekommen – in ganz Köln kannte ich gerade mal zwei … Und erstaunlicher Weise gibt es dort all die verrückten Sachen, die ich all die Jahre gesucht, aber nie wirklich gefunden habe :D
Gefreut: Endlich endlich ist der Umzug vom Tisch … Es ist zwar noch nicht alles perfekt, aber das gibt sich schon noch. Andere sind da schlechter dran. Außerdem: ich wurde als Pressefuzzi für die RingCon zugelassen!!! Will heißen ich kann mich an meinem Geburtstag wohlgemerkt über ein paar fantastische Tage im Maritim-Hotel Bonn freuen, mit Stars wie Miiiisha Collins (Supernatural), Manu Bennet (Hobbit), Craig Parker (fucking Haldir (!!!)) und gaaaanz vielen Game of Thrones Leutchen wie Hodor Kristian Nairn, Loras Finn Jones und viiiieeelen anderen … Bin halt ein kleines Fangirl ;)
Geärgert: Über zu wenig Steckdosen :D
Gefürchtet: Nervensägen, die mir „die Stadt zeigen“ wollen. Ganz ehrlich, kann man eigentlich mal ungestörte fünf Minuten auf einer Wiese rumgammeln?!
Auf dem Plan: Geld sparen! Um mir in London ein paar richtig schöne Weihnachtstage zu gönnen, werd ich wohl oder übel erst mal einen Gang zurückschalten müssen (zumindest was Klamotten angeht). Dort will ich übrigens unbedingt auch eine Originalvorstellung vom Hobbit 3 anschauen … :)
Gedacht: Mir platzt der Schädel. Internetentzug bewirkt wahre Wunder!
Gesehen: Zorn der Titanen … unterhält ganz gut, den tieferen Sinn sucht man aber leider vergebens. Naja, die Darsteller reißens raus ;)
Gehört: Nöx!
Geschockt: Ein ums andere mal wird mir klar, warum die menschliche Rasse kein Mitgefühl verdient. Was mich so entsetzt findet ihr hier: http://www.peta.de/kindesmisshandlung#.VBL_EPJEjIU

Picture by peta.de
Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: Lifestyle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s