Fashion
Kommentar 1

Autumn: Inspiration 2.0

Solange die Tage noch wechselhaft mild und die Straßen nicht allzu vereist sind, nutze ich jede sich bietende Gelegenheit, um noch ein letztes Mal meine Übergangsjacken aufzutragen. Wie ihr wisst habe ich diesbezüglich so meine Favoriten (jeder der diesen Blog regelmäßig liest, kennt meinen schwarzen Trench), lasse mich aber auch unheimlich oft und gerne von den Kollektionen der verschiedenen Highstreet-Stores und Designer inspirieren. Da der Herbst klimatisch gesehen noch zu den Jahreszeiten zählt, die einem experimentierfreudigen Modemenschen relativ viel Freiraum lassen, bin ich derzeit auch in der Auswahl meiner Oberbekleidung recht kreativ. Nicht nur was Farben und Muster angeht, sondern auch mal den Schnitt. Hier habe ich euch mal eine bunt gemischte Auswahl der Jacken zusammengestellt, deren Designs bei mir gerade besonders aktuell sind.

1. Get it here, 2. Get it here, 3. Get it here
Wie schon an meinem geliebten Trench erkennbar, liebe ich den Blazer-Cut. Obwohl ich persönlich eher auf längere Modelle setze (die kaschieren auch mal überschüssige Pfunde :D), verliebe ich mich trotzdem jedes Jahr aufs neue in kurz geschnittene Übergangsjacken. Die oberen Modelle sind da ziemlich gute Beispiele, sowohl was Schitt als auch Print angeht, wobei ich die leicht gesteppte Optik vom 3. Beispiel (Joop) auch sehr interessant finde.
4. Get it here, 5. Get it here, 6. Get it here
Zuletzt noch ein paar Beispiele als endgültigen Beweis dafür, dass ich dem Blazer-Cut-Wahn verfallen bin. Mir Markenpopperl gefällt natürlich mal wieder das teuerste Modell am besten, in diesem Fall Nummer 5. von Ralph Lauren (über Alba Moda – ist ja grad Sale :P), was auch von der Länge her gut zu den Modellen passen würde, die ich bereits besitze. Bei den anderen gefällt mir einfach die Optik total gut, da sie so schön experimentell und außergewöhnlich ist.
Was sind eure Favoriten im Herbst? Welcher Jacken-Typ seid ihr so? Ich freu mich auf eure Kommentare :)
Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: Fashion

1 Kommentar

  1. Ich mag die erste jacket wegen dem tweed aehnlichen material. Im Herbst mag ich Barbour jacket senr gerne. Wie immer toller post. Mrsinlondon.co.uk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s