Fashion
Kommentare 7

Tribute To Grunge

Es gibt Kleidungsstücke, die keine Nebenspieler benötigen und es alleine schaffen einen Look zu vervollkommnen – echte Statement-Pieces eben! Im Idealfall schaffen sie es sogar, dem Gegenüber einen direkten Eindruck vom eigenen Charakter in seiner Einzigartigkeit zu verschaffen, oder auch einer Fassade dessen, was man gern sein möchte. Eben das ist der Kernpunkt dessen, was Mode für mich so interessant macht: Nicht nur dass die Faible fürs Verkleiden als waschechter Kölnerin Teil meines Erbguts ist, aber das trifft es ganz gut. Mode bedeutet für mich experimentieren. In andere Charaktere schlüpfen und wiederum andere zu imitieren. Eine Fassade zu schaffen, weniger mit dem Ziel sich abzugrenzen, als vielmehr ein Bild von sich zu kreieren, das was die Welt zu sehen bekommt. Und gleichzeitig die Möglichkeit für einen Tag eine Andere zu sein.

Ich bin längst nicht jeden Tag so mutig. Besonders in den Momenten der Unsicherheit und des Zweifels, flüchte ich mich gerne auf gesichertes Terrain. Doch manchmal packt es mich und ich beginne mich zu verkleiden. Sei es ein Film oder eine Serie die mich inspiriert, ein Magazin oder schlichtweg ein Bild in meinem Kopf. Besonders solche Momente sind es, in denen die spannendsten Outfits entstehen. Nicht jedermanns Geschmack – freilich. Aber spannend genug um von der wahren Person abzulenken, und sei es nur für einen Moment.

Kleidungsstücke wie dieser Mantel schlagen hierbei eine Art Brücke. Einerseits extravagant genug, um ein bestimmtes Bild zu erschaffen, andererseits kein rechtes Experiment, kein ganzer Look, der Wille und Mut erfordert. So gesehen ist ein solches Statement-Piece ein Zeugnis des Willens und der Faulheit zugleich ;)
Der Kauf dieses Mantels hat mir außerdem noch einmal bewusst gemacht, wie wichtig es eigentlich ist, im Winter richtig ausstaffiert zu sein! Wenn wir alle graue Mäuse sind, wer käme dann auf die Idee, dass es im Inneren nicht vielleicht ganz anders aussieht?
Was haltet ihr von meiner neuen Eroberung? Setzt ihr auch gelegentlich auf Statement-Pieces?

There are garments that need no side players and make it alone to perfect a look: true statement pieces! I think in my entire wardrobe, there is no better example for it, than this coat of MCQ by Alexander McQueen.  Hailing from the famous grunge collection, this piece provides like no other, to give it the passersby a glimpse of the personality of the opponent The location where we have photographed it does the rest.
The purchase of this coat has once again made me realize how important it really is to be properly fitted out in the winter! If we are all gray mice, who would then think that it might look quite different on the inside? What do you think of my new conquest? Do you set occasionally on statement Pieces?

Coat by McQ by Alexander McQueen, Jeans by H&M, Shoes by Calvin Klein

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: Fashion

7 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s