Beauty
Kommentare 5

Kora Organics Review – Part 1

Anlässlich des zweiten Posts nach der kleinen Auszeit, habe ich ein ganz besonderes Thema für euch ausgewählt. Obgleich ich auf diesem Blog in der Vergangenheit eher wenig über den Bereich Beauty gesprochen habe, ist er doch ein wichtiger Aspekt in meinem täglichen Leben. Naturkosmetik war mir schon immer sehr wichtig, da diese in der Regel nicht an Tieren getestet wird und definitiv gesünder ist, als Chemikalien-geladene Alternativen. Meine Favoriten waren deshalb Marken wie Alverde oder Yves Rocher, welche sowohl kostengünstig als auch von der Qualität sehr hochwertig sind. Das Problem kam auf, als ich mich vor kurzem einem Bioresonanz-Test unterzog und daraufhin verschiedene Allergien und Unverträglichkeiten bei mir festgestellt wurden. Neben einer massiven Milch-Allergie (die mich als Veganerin zwar kalt lässt, aber dennoch nicht zu unterschätzen ist), wurde u.a. eine Parfum-Unverträglichkeit festgestellt. Im Klartext hieß das: Ich musste alle, alle meine Kosmetikprodukte weggeben. Die Cremes die ich behalten konnte, ließen sich an einer Hand abzählen und ich war furchtbar frustriert, wie ihr euch sicher vorstellen könnt, so viel Geld umsonst ausgegeben zu haben.

Langer Rede kurzer Sinn: ich suchte also nach einer Alternative, die sowohl die Aspekte vegan, parfumfrei, als auch Naturkosmetik ineinander vereinte. Nach kurzer Suche entdeckte ich KORA Organics. Ich kannte die Marke zwar bereits, wusste aber zuvor nicht, dass die weitestgehend auch auf Parfumzusätze verzichtet. Was folgte war eine Riesenbestellung: vom Duschgel bis zur getönten Tagescreme wurde alles herangeschafft, um eine zukünftig gesunde Pflegeweise zu gewährleisten …
Im Folgenden möchte ich euch gerne in einer zweiteiligen Post-Reihe die einzelnen Produkte vorstellen und euch mein Feedback dazu geben. Am Ende folgt dann ein kleines Fazit und falls es einigen von euch in Bezug auf bestimmte Ansprüche bei der täglichen Pflege-Routine ähnlich geht, würde ich mich natürlich sehr über eure Rückmeldung freuen! :)

Beautifying Pack

Das KORA Organics Beautifying Pack beinhaltet einen mit Vitaminen angereicherten Lip Balm, eine getönte Tagespflege, sowie eine Augenpflege und ein Gel gegen Unreinheiten. Damit das ganze nicht zu sehr ausufert, fasse ich diese Produkte hier kurz zusammen ;)
Da Make-Up für gewöhnlich Parfumstoffe beinhaltet, habe ich mir die Tinted Daycream von KORA bestellt. Entgegen meiner Erwartungen ist die Deckkraft sehr hoch, während die Creme selbst sehr leicht auf der Haut zu spüren ist. Die Wirkung der Pflege selbst kann ich differenziert betrachtet zwar schwer beurteilen, als einfache Tagescreme reicht sie aber allemal.
Bei dem Vitamin Enhanced Lip Balm bin ich etwas geteilter Meinung, da er eine sehr feste Textur hat und sich dadurch nicht so leicht auftragen lässt, wie vergleichbare Produkte. Da ich die Lippenpflege vor allem über Nacht gerne etwas dicker auftrage ist das zwar ärgerlich, an sich erfüllt er aber seinen Zweck, pflegt reichhaltig und macht die Lippen gaaanz geschmeidig :)
Das Recovery Eye Gel war mir bei meiner Bestellung mit am wichtigsten, da es, anders als die meisten anderen Produkte (Allergie hin oder her), keine Parfumstoffe enthält. Diese reizen nämlich die Haut und wirken somit dem pflegenden Effekt, besonders bei der empfindlichen Augenregion, stark entgegen. Mein Fazit zum Produkt: es kühlt und beruhigt, pflegt ganz fantastisch und bringt die Haut zum Strahlen. Einziges Manko: die Tube ist zu klein :D
Zugegebenermaßen stand das Blemish Gel zunächst nicht auf meiner Einkaufsliste, da ich solchen SOS-Seren grundsätzlich eher skeptisch gegenüber stehe. Beim Kauf des Beautifying Pack spart man allerdings so viel, dass der Preis das Gel quasi raushaut – und einem geschenkten Gaul, schaut man schließlich nicht ins Maul! Ich habe es jetzt ein paar Mal ausgetestet und finde es beruhigt die Haut zumindest. Dass es riesige Furunkel zum verschwinden bringt, hatte ich zwar nicht erwartet, aber als „Goodie“ ist es allemal eine gute Sache!

Essential Body Pack

Das KORA Organics Essential Body Pack beinhaltet sowohl eine Lotion, als auch ein Duschgel und vorab gesagt: ich finde beide Produkte wirklich klasse!
Das Essential Body Wash Duschgel riecht himmlisch, ist reichhaltig an hochwertigen Inhaltsstoffen wie Sandelholz Öl, Ylang Ylang oder Patschuli und hinterlässt die Haut wunderbar geschmeidig und gepflegt. Am liebsten massiere ich es unter der Dusche mit einer Körperbürste in die Haut ein, um den Pflegeeffekt zu maximieren.
Die Enriched Body Lotion verwende ich anschließend. Auch sie macht die Haut wunderbar geschmeidig, zieht sehr schnell ein und verfügt ausschließlich über sehr wertvolle Inhaltsstoffe, was mich letztlich auch vom Kauf überzeugt hat. Was das Pflegeniveau angeht ist sie keinesfalls mit den herkömmlichen Drogeriemarkt Produkten vergleichbar und daher absolut den Preis wert.

So das war es auch schon mit dem ersten Teil, der zweite folgt dann in der nächsten Woche. Vorab noch ein paar (finde ich) wichtige Infos zu Preis und Versand, die natürlich mitbedacht werden müssen: Zugegebenermaßen, ganz günstig ist die Marke nicht. Betrachtet man allerdings die Inhaltsstoffe einiger Produkte genauer, rechtfertigt sich der Preis. Für das was aufgeboten wird, ist er tatsächlich sehr fair berechnet. Da es eine Australische Marke ist, dürft ihr euch aber nicht erschrecken lassen wenn ihr den Shop besucht, da die Preise dort in Australischen Dollar gelistet sind, was etwa einem Verhältnis von 1 = 0,7 Euro entspricht.
Dadurch dass das Ganze aus Australien angeschippert kam, war der Versand rasend schnell! Gut, teuer genug war er, aber innerhalb von nur einer Woche war das Zeug da und ich war wirklich überrascht, da ich vor ein paar Wochen nicht damit gerechnet hatte. Ach und übrigens: das kleine Rosenquarz-Herz gabs gratis dazu!
Wir sehen uns im nächsten Post ;)

Hier gehts zum zweiten Teil

Advertisements

5 Kommentare

  1. Ich besitze auch den Lipbalm. Pflegen tut er zwar, jedoch gefällt mir auch die Konsistenz nicht so. Zu den anderen Produkten kann ich nichts sagen, aber irgendwie hast Du mich angefixt mir auch noch etwas von KORA zu kaufen! :D

    Liebe Grüße,
    Anna

    http://www.just-my-normal-life.blogspot.de

  2. Ja bei dem Lipbalm habe ich immer das Gefühl, dass die Pflege viel zu schnell „weg“ ist … Schau morgen nochmal vorbei, da kommt der zweite Teil meiner kleinen Review – vielleicht ist da ja auch das ein oder andere interessante Produkt für dich dabei :)

    Liebe Grüße!

  3. Ja ein paar Produkte lohnen sich wirklich (s. zweiter Teil)! Was natürlich ärgerlich ist sind die hohen Versandkosten, zum Nachkaufen ist das leider echt blöd, vor allem wenn es sich nur um vereinzelte Produkte handelt …

    Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s