Fashion
Kommentare 2

Inspiration: perfect summer!

Wie euch in meinen vergangenen Posts bereits aufgefallen sein dürfte, liebe ich es im Internet zu shoppen! An erster Stelle steht da natürlich ebay, aber auch die „normalen“ Shops haben es mir angetan. Da ich jedoch als arme Studentin nicht immer das Geld habe, großartig einzukaufen, beschränke ich mich beim surfen auch mal gerne auf die pure Inspiration. Das ist nicht nur gut fürs Trendgespür, sondern vor allem für die Kreativität, die man dann beim Planen seiner Outfits an den Tag legt. Nichts gegen einen gemütlichen Bummel durch die hiesigen Enkaufsstraßen ;)

Vor ein paar Tagen war zuletzt der Onlineshop von Esprit Ziel meiner Begierde – und vor allem die vielen tollen Strandkleider und großen Sonnenhüte (ich liebe Hüte!), haben mein Shopaholic-Herz ein klein wenig höher schlagen lassen. Um euch ein wenig an meiner kuriosen Freizeit-Euphorie teilhaben zu lassen, habe ich im Folgenden mal ein paar Outfit-Ideen für die warme Jahreszeit zusammen gestellt.
Esprit Shopping
Dieses Kleid könnte glatt aus meinem eigenen Kleiderschrank stammen! Super elegant, aber trotzdem absolut tragbar und nicht zu glamourös – perfekt für den Ladenbummel nach der Uni oder einen Besuch im Eiscafe! Die Tasche darf natürlich nicht fehlen, ebensowenig der heiß geliebte super-elegante Schlapphut und die Sonnenbrille. Da ich tagsüber am liebsten flache Schuhe trage, sind diese Flipflops für mich die perfekte Wahl und die Uhr ist einfach ein tolles Accessoire mit einem wunderbar cleanen Design.

 

Esprit Summer

 Hier mal ein ganz leichtes Outfit für die besonders warmen Tage! Die Sonnenbrille darf natürlich auch dieses Mal nicht fehlen und das besondere Etwas: die Clogs! Da ich Clogs für den Alltag grundsätzlich etwas schwierig finde, da ich persönlich nicht so gut darin laufen kann, hat es mir dieses Modell hier besonders angetan. Durch die sich überkreuzenden Bänder hat man nämlich automatisch einen viel besseren Halt – und bequemer als die alternativen Modelle scheinen diese Schuhe allemal!

Esprit Beach
 
Zu guter letzt mein absoluter Favorit – das Strand-Outfit! Vor allem elegante Badeanzüge in gedeckten Farben, wie man sie oft in irgendwelchen Features bei Net-a-Porter oder in diversen Hochglanzmagazinen findet, haben es mir dieses Jahr besonders angetan. Dieser Look hier baut auf dem eleganten Thema auf: der große Schlapphut und die Sonnenbrille sorgen für den nötigen It-Effekt, während der große Shopper genug Platz für Sonnencreme & Co. bietet. Am Strand sind natürlich die Flipflops wieder ideal und falls es nach dem Sonnen noch in die nahe gelegene Bar oder ins Restaurant gehen soll, kann man einfach zu bequemen Clogs und ggf. einem Strandtuch oder leichten Kimono als Überwurf greifen.
Ich hoffe ich konnte euch mit meinen Collagen ein klein wenig mehr ins Sommer-Fieber versetzen – und ja vielleicht sogar die ein oder andere Outfit-Idee ins Rollen bringen! Was mir persönlich immer sehr wichtig ist (und wie man vielleicht anhand meiner Collagen erkennen kann), setze ich bei Schlüssel-Items wie Sonnenbrille oder Tasche gerne auf einzelne Teile in gut kombinierbaren Farben. Eine schwarze oder weiße Tasche lässt sich zum Beispiel super leicht zu allen möglichen Outfits kombinieren, das gleiche gilt natürlich auch für Sonnenbrillen! Und schonender für den Geldbeutel ist dieser Ansatz allemal ;)
Advertisements

2 Kommentare

  1. Das stimmt natürlich – ich finde ebay auf jeden Fall eine gute Alternative, wenn man als Student mal wieder nicht flüssig ist ;-)

    Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s